BESTPREISGARANTIE

Monkey Mountain at Khao Takiap

Wat Khao Takiap ist ein buddhistischer Tempelkomplex, der sich auf der Südseite von Hua Hin auf dem Khao Takiap befindet, der auch als Chopsticks Hill, der „Essstäbchen-Hügel“, bekannt ist. Der Komplex beheimatet in einer Höhe von 814 Meter einen der bekanntesten Tempel der Gegend.
Es gibt mehrere Möglichkeiten, den Khao Lad Tempel zu erreichen, unter anderem per Taxi, Tuk-Tuk, Motorrad oder auch zu Fuß, was Ihnen die Möglichkeit gibt, unterwegs anzuhalten und die Landschaft an den verschiedenen Aussichtspunkten zu bewundern.
Der Berg ist treffend nach den Tausenden von Makaken-Affen benannt, die hier leben, und der Ausflug ist eine ausgezeichnete Gelegenheit, sie aus der Nähe zu sehen und sie in einem natürlichen Lebensraum, in dem sie sich ungehindert und frei bewegen können, zu füttern. Wenn Sie die Makaken füttern möchten, gibt es in den Geschäften im Vorbereich des Tempels eine Vielzahl von für die Tiere sicheren Futtermitteln zu kaufen. Das Beobachten und Füttern ist für Kinder und Erwachsene gleichermaßen ein unterhaltsames Erlebnis.
Vom kleinen Strand neben dem Restaurant aus sehen Sie die riesige und äußerst beeindruckende 20 Meter hohe Statue eines stehenden Buddha, der über das Meer schaut.
Im Tempelbereich befinden sich zahlreiche Pagoden und Statuen, die alle wunderschön in blauen, roten und goldenen Farben geschmückt sind, und eine faszinierende Statue von Guanyin, der chinesischen Göttin mit den tausend Armen.
Im Inneren des Tempels finden Sie Gemälde, die alte chinesische Geschichten erzählen. Wie in vielen chinesischen Tempeln gibt es auch hier eine große Statue von Pu Tai, dem lachenden Buddha. Pu Tai wird von den Chinesen als Beschützer der Kinder und der Armen angesehen.

JETZT BUCHEN
fishing in thailand
  • Deutsch
    • Tschechisch
    • Niederländisch
    • Englisch
    • Französisch
    • Italienisch
    • Schwedisch